Krabbeldecke

Da unser Enkel sich seit einigen Tagen selbst in die Bauchlage dreht und sich dann die Krabbeldecke seiner großen Schwester ansieht, wird es nun höchste Zeit für seine eigene.

Passende Stoffe (rot, gelb und grün) sind besorgt, heute abend beim Treffen unserer Patchworkgruppe wird zugeschnitten. Die Blöcke habe mit Quilt-Pro 6 gezeichnet und konnte mir dadurch einen Zuschneideplan für jede Farbe ausdrucken.

Quilten kann ich die Decke erst Anfang Februar, meine Maschine geht erst mal zur Wartung nach Chemnitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.