Nadelkunst, es geht los

Donnerstag mittags geht’s los mit Aufbau im Gärtnerhaus. Das Ambiente ist fantastisch, das Platzangebot enorm, denn es sind nur 4 Aussteller für’s Erdgeschoss vorgesehen. Das Wetter ist durchwachsen, wir sind froh, dass wir zum Ausladen bis vor  den Eingang fahren können.

Zum ersten Mal kommen die Holzgestelle zum Einsatz, dementsprechend langsam geht’s voran. Morgen früh ab 7 Uhr geht’s weiter, es ist Zeit bis 10.30, denn um 11.00 Uhr beginnt die Veranstaltung. Es klappt prima, wir sind gegen 9 Uhr fertig und können uns noch ein wenig in den anderen Räumlichkeiten umsehen.

Die Zahl der Besucherinnen und ihr Interesse freut uns enorm. Ich bin froh, dass ich nicht allein da stehe, um insbesondere English paper piecing zu erklären. Und die Frage: „Wie lange brauchen Sie für dieses Teil?“ wird auch hier ab und zu gestellt.

Happy Quilting

Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.